BEHÄLTERWAAGEN

Behälterwaagen werden durch den Konstrukteur den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Es gibt fast keine Einschränkungen bzgl. Größe, Form oder Genauigkeit.

Technische Daten:

Werkstoff:
Edelstahl, Normal-Stahl, Aluminium

Inlet:
Gummi-Inlet oder Belüftungsinlet möglich

Austragungssysteme:
Spezial-Austragshilfen pneumatisch & mechanisch

Abmessungen:
frei dimensionierbar

Absperrsystem:
Drehklappe oder Spezial-Klemmvorrichtung



Spezial Ablauf- und Absperrsysteme aus Gummi




B&K Behälterwaage

Beispiel BK120/3/5-S,
120kg Behälterwaage
für 5 Komponenten. In diesem Fall ist das Dosiersystem so ausgelegt, dass während des Mischzyklus 3 Komponenten dosiert werden können. Dies wird immer auf das vorhandene System ausgelegt.



B&K Doppel-Behälterwaage

Beispiel BK15/1/1-S + BK10/3/4-S,
15kg Behälterwage für 1 Komponente und 10kg Behälterwaage für 3 Komponenten. Beide Waagen können über ein gemeinsames Ablaufsystem in den Mischer entleeren. Als Absperrvorrichtung dienen Spezial-Klemmvorrichtungen.




Sonder-Form/-Geometrie


B&K
Wäge- & Anlagentechnik GmbH
Auf'm Rottland 8
57577 Hamm

Fon: +49 (2682) 9669 - 190
Fax: +49 (2682) 9669 - 192

eMail: info@bk-anlagentechnik.de


Wir stellen aus:

Hier erfahren Sie in Zukunft, wo Sie uns finden.